Osterhase macht Halt im Nürnberger Tiergarten

Luxkaninchen (über Thomas Hahn / Tiergarten Stadt Nürnberg)
Luxkaninchen (über Thomas Hahn / Tiergarten Stadt Nürnberg)

Der Osterhase schaut am Ostersonntag, 31. März, auch im Tiergarten der Stadt Nürnberg vorbei. Ab 11 Uhr ist er auf dem Gelände unterwegs und versteckt buntgefärbte Bio-­Eier für die Besucherinnen und Besucher. Wer Glück hat, trifft den Osterhasen mit seinem Körbchen sogar persönlich an.

Er ist solange im Tiergarten unterwegs, bis sein Vorrat an Eiern aufgebraucht ist.

Die insgesamt 800 Hühnereier aus ökologischer Bio­-Haltung bezieht der Tiergarten als Mitglied im „Biokreis e. V.“, einem Verband für ökologischen Landbau und gesunde Ernährung, vom Bio-Bauern-Frischdienst aus dem niederbayerischen Kößlarn.

Anzeige

Über Redaktion von cozmo news 2730 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion der cozmo news

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.