Nun doch Kurzarbeit im VW-Stammwerk in Wolfsburg

VW-Werk am Mittellandkanal in Wolfsburg (über dts Nachrichtenagentur)
VW-Werk am Mittellandkanal in Wolfsburg (über dts Nachrichtenagentur)

Im Volkswagen-Stammwerk in Wolfsburg müssen Beschäftigte jetzt offenbar doch in Kurzarbeit gehen. Das berichtet das Portal „Business Insider“ unter Berufung auf Konzernkreise. Am Montagvormittag wurde demnach die Belegschaft informiert.

Ein Konzernsprecher bestätigte auf Anfrage des Portals, dass die Kurzarbeit vom 11. bis 29. September in verschiedenen Schichten laufe. Das Hochwasser in Slowenien hatte zuletzt Auswirkungen auf die Produktion von VW gehabt. Hintergrund ist, dass ein Zulieferer in Slowenien wegen der Überschwemmungen Lieferprobleme hat.

Deshalb wurde schon länger über Produktionsunterbrechungen an Volkswagen-Standorten spekuliert, wie lange die Einschränkungen andauern werden, war zunächst unklar.

Copyright

Anzeige

Über Redaktion von cozmo news 2746 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion der cozmo news

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.