G20-Gipfel soll über Regulierung von Kryptowährungen beraten

Logo des G20-Gipfels in Indien am 06.09.2023 (über dts Nachrichtenagentur)
Logo des G20-Gipfels in Indien am 06.09.2023 (über dts Nachrichtenagentur)

Beim G20-Gipfel in Indien wird die Regulierung von Kryptowährungen wohl eine wichtige Rolle bei den Beratungen der Staats- und Regierungschefs spielen. Ein entsprechender Fahrplan sowie ein Weg zur Reform der multilateralen Entwicklungsbanken sollen auf der Tagesordnung stehen, berichten indische Medien. Leitlinien für das weitere Vorgehen könnten demnach beschlossen werden.

Nachdem es lange Widerstand gegen eine G20-Befassung mit dem Thema Kryptowährungen gegeben hatte, hatte sich das Blatt zuletzt gewendet: Hintergrund ist unter anderem der Zusammenbruch einiger Handelsplätze sowie der Wertverfall zahlreicher Kryptowährungen.

Die indische G20-Präsidentschaft hatte das Thema mit der Begründung auf die Tagesordnung gesetzt, dass Kryptowährungen ohne die Beteiligung aller Länder nicht effizient reguliert werden könnten. Zuletzt hieß es, dass bereits „aktive Diskussionen“ zu dem Thema stattfänden.

Ob die Staaten sich beim Gipfel in Neu-Delhi einigen können und wie eine Lösung aussehen könnte, ist allerdings noch unklar. Bei den Entwicklungsbanken sieht G20-Gastgeber Indien unterdessen die Notwendigkeit von Reformen, um aktuelle Themen wie zum Beispiel den Klimawandel stärker zu berücksichtigen.

Copyright

Anzeige

Über Redaktion von cozmo news 2716 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion der cozmo news

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.