Sprache ist „der Schlüssel zur Welt“: Linnemann dringt auf Sprachtests für Kinder und Vorschulpflicht

Carsten Linnemann (Archiv) (über dts Nachrichtenagentur)
Carsten Linnemann (Archiv) (über dts Nachrichtenagentur)

Angesichts sich verschlechternder Bildungsstandards bei jungen Schülern verlangt CDU-Generalsekretär Carsten Linnemann die Einführung von Sprachtests und eine Vorschulpflicht. „Neben verpflichtenden Sprachstandserhebungen sind eine verpflichtende Vorschule oder ein verpflichtendes letztes Kindergartenjahr aus meiner Sicht unerlässlich“, sagte Linnemann der „Bild“ (Donnerstagausgabe). Sprache sei „der Schlüssel zur Welt“, ergänzte er.

„Um Kinder fit für die Schule, später für den Arbeitsmarkt und damit für eine selbstbestimmte Zukunft zu machen, müssen Kinder die deutsche Sprache beherrschen. Es ist im Interesse jedes einzelnen Kindes, aber auch unserer Gesellschaft als ganzer, früh mit der Förderung anzusetzen“, sagte der CDU-Generalsekretär.

Copyright

Anzeige

Über Redaktion von cozmo news 2664 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion der cozmo news

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.