Herber Rückschlag im DFB-Pokal: Darmstadt 98 von Regionalligist FC Homburg eliminiert

Fußbälle (Archiv) (über dts Nachrichtenagentur)
Fußbälle (Archiv) (über dts Nachrichtenagentur)

Herber Rückschlag für den Bundesliga-Aufsteiger Darmstadt 98: Der Regionalligist FC Homburg gewann am Montagabend in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals 3:0 gegen die Hessen, für die das Turnier damit schon wieder zu Ende ist.

Markus Mendler (10.), Michael Heilig (49.) und Phil Harres (81. Minute) erzielten die Treffer für die Gastgeber, teils aus heiterem Himmel, und am Ende hielt Homburgs Keeper Tom Kretzschmar auch noch einen Elfmeter.

Parallel kam der 1. FC Magdeburg gegen Jahn Regensburg mit einem 2:1 weiter, 1899 Hoffenheim drehte nach einem schwachen Start die Partie gegen den VfB Lübeck und siegte 4:1.

Copyright

Anzeige

Über Redaktion von cozmo news 2730 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion der cozmo news

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.