Erwerbstätigkeit entwickelt sich weiter stabil

Dachdecker (über cozmo news)
Dachdecker (über cozmo news)

Im Juli 2023 sind rund 45,7 Millionen Personen mit Wohnort in Deutschland erwerbstätig gewesen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Berechnungen am Donnerstag mitteilte, stieg die Zahl der Erwerbstätigen saisonbereinigt gegenüber dem Vormonat leicht um 15.000 Personen. Im Juni war die Erwerbstätigenzahl gegenüber dem Vormonat nahezu unverändert geblieben (+1.000 Personen).

Nicht saisonbereinigt sank die Zahl der Erwerbstätigen im Juli 2023 gegenüber Juni um 23.000 Personen (-0,1 Prozent). Der Rückgang fiel damit weniger stark aus als im Juli 2022 (-51.000 Personen). Gegenüber dem Vorjahresmonat stieg die Zahl der Erwerbstätigen im Juli 2023 um 0,7 Prozent (+333.000 Personen).

Im Mai und Juni hatten die Vorjahresveränderungsraten ebenfalls bei jeweils +0,7 Prozent gelegen. Im Vorjahresvergleich setzte sich somit im Juli 2023 der langfristige Aufwärtstrend auf dem Arbeitsmarkt in konstanter Weise fort. Im Juli 2023 waren nach Ergebnissen der Arbeitskräfteerhebung 1,33 Millionen Personen erwerbslos, so das Bundesamt weiter.

Das waren 144.000 Personen oder 9,7 Prozent weniger als im Juli 2022. Die Erwerbslosenquote sank auf 3,0 Prozent (Juli 2022: 3,4 Prozent). Bereinigt um saisonale und irreguläre Effekte lag die Erwerbslosenzahl bei 1,29 Millionen Personen und damit um 5.000 Personen oder 0,4 Prozent niedriger als im Vormonat Juni 2023. Die bereinigte Erwerbslosenquote blieb im Juli 2023 im Vergleich zum Vormonat weiterhin bei 2,9 Prozent.

Copyright

Anzeige

Über Redaktion von cozmo news 2716 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion der cozmo news

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.