„Die Öffentlichkeit weiß, wer ich bin und was für eine erfolgreiche Präsidentschaft ich hatte“: Trump sagt Teilnahme an TV-Debatte der Republikaner ab

Donald Trump (Archiv) (über dts Nachrichtenagentur)
Donald Trump (Archiv) (über dts Nachrichtenagentur)

Ex-US-Präsident Donald Trump wird am Mittwoch an der ersten Fernsehdebatte vor den parteiinternen Vorwahlen der Republikaner nicht teilnehmen. „Die Öffentlichkeit weiß, wer ich bin und was für eine erfolgreiche Präsidentschaft ich hatte“, schrieb er bei der Plattform Truth Social.

„Ich werde daher nicht an den Debatten teilnehmen“, fügte er in Großbuchstaben hinzu, womit auch seine Teilnahme an weiteren TV-Debatten infrage stehen dürfte.

In den meisten Umfragen liegt Trump trotz mehrerer Anklagen gegen sich weit vor seinen Konkurrenten bei den Republikanern. Derzeit wird darüber spekuliert, ob am Mittwoch parallel zur TV-Debatte der Republikaner ein Interview des früheren Fox-News-Moderators Tucker Carlson mit Trump ausgestrahlt werden könnte.

Copyright

Anzeige

Über Redaktion von cozmo news 2664 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion der cozmo news

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.